Bioenergetische Körpertherapie/Massage

Bioenergetische Körpertherapie/Massage (Beschrieb)

„Wie das Nordlicht am Nachthimmel flackert, so reagiert unsere Lebensenergie, leuchtet und bewegt sich unter dem Energiefeld, das von der berührenden Hand eines anderen ausströmt.

Eine Berührung kann uns von Kopf bis Fuss wieder zusammenfügen, kann die zerbrochenen Teile unserer Lebensenergie über Barrieren fliessen lassen.“

Eva Reich

Lebensenergie fliessen lassen – dies ist der Hauptinhalt der bioenergetischen Massage. Ich kombiniere diese Massageform mit dem Ausgleich der Chakrenpunkte. Die Massage, welche aus Berührungen der Chakrenpunkte und Streichungen besteht, wird über die Kleider ausgeführt.

Ein Ausgleich der Lebensenergie korrespondiert immer mit der Anregung der körpereigenen Kräfte, der Selbstheilungskraft. Im Kontakt mit dieser kannst du intuitiv eigene Entscheidungen treffen, die deinem Heilwerden guttun. Du übernimmst Verantwortung für dein Wohlbefinden. Meine Anwendungen sind dabei nicht als Ersatz für ärztliche oder psychotherapeutische Behandlungen bei Beschwerden zu verstehen, sondern als Ergänzung.
Gerne lade ich dich dazu ein.

“Der Schlüssel zum Wandel liegt darin,
all seine Energie zu fokussieren,
nicht darauf das Alte zu bekämpfen,
sondern darauf, Neues zu erschaffen.“

Sokrates

Anwendungsformen bei

  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • leichten psychischen Verstimmungen

Bioenergetische Massage (Information)

Information

  • Dauer: 1 Lektion à 50 Minuten
  • Tag: von Montag bis Donnerstag möglich
  • Zeit: nach Absprache
  • Kosten: 100 Franken pro Lektion
  • Ort: Bachmätteli 7, 6072 Sachseln